Odessa, Ukraine. 11. Oktober 2018.

Am Dienstag, dem 9. Oktober, fand die erste Synode der im Jahr 2018 beginnenden Synodalperiode der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine statt. Vertreter einer großen Mehrheit der Gemeinden haben auf der Synode dem bisherigen Bischof der DELKU Serge Maschewski das Vertrauen und die Vollmachten entzogen und im Einklang mit den Bestimmungen der Satzung der DELKU einen bischöflichen Visitator für ein Jahr gewählt.

Neuer Leiter der Kirche wurde der 36-jährige Pfarrer der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Auferstehungsgemeinde Charkiw, Pawlo Schwarz (Pavlo Shvarts).

Wir beten für den Dienst des bischöflichen Visitators, Pastor Pawlo Schwarz. Der Herr segne sein Wirken und lasse die Deutsche Evangelisch-Lutherische Kirche in der Ukraine gedeihen.