“Geben ist seliger denn nehmen” – unter dieser Losung findet die polnische Aktion “Prezent pod choinke” (svw. “Geschenk unter den Weihnachtsbaum”) statt. Und dies schon zum 18. Mal! Und jedes Mal ist ein Teil der Geschenke auch für Kinder aus der Ukraine vorgesehen!

Polnische Kinder und Erwachsene aus evangelisch-lutherischen Gemeinden, allgemeinbioldenden Schulen und Privatleute sammeln Geschenke für Kinder aus der Ukraine und anderen Kindern. Die Aktion kann man als Weitergeben jener Liebe begreifen, die diesen Menschen aus Polen ihrerseits von Glaubensbrüdern und -schwestern aus dem Ausland zuteil geworden ist.

Jedes Geschenk ist individuell und besonders, da es mit Liebe zusammengestellt wurde und mit dem Wunsch, ein wenig Freunde und Liebe mit Kindern aus einem anderen Land zu teilen.

Im Jahr 2018 wurden 5392 Geschenke gesammelt, von denen 600 virtuelle Geschenke an den Wohltätigkeitsfonds “Diakonie Ukraine” und Gemeinden der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine übergeben wurde. Sie gingen an Kinder in Ivano-Frankiwsk, Riwne, Lutsk, Bila Tserkwa, Krementschuh, Charkiw, Berdiansk, Mariupol, Zmijiwka, Odessa, Petrodolynske, Nowohradkiwka und Kudriawka (Oblast Odessa).

In Charkiw insbesondere bekamen nicht nur Kinder des Kindergottesdiensts Geschenke, sondern auch Kinder aus Familien in Not, behinderte Kinder und Kinder, die an den Folgen der Katastrophe von Tschernobyl leiden.

Sehr symbolkräftig verlief auch die Übergabe der Geschenke – sie erfolgte in der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde der Heiligen Himmelfahrt Charkiw durch eine offizielle Vertreterin der Republik Polen, Frau Konsulin Agnieszka Wójcik-Mokrzycka.

Die Hoffnung bleibt, dass eines Tages auch ukrainische Kinder Geschenke für ihre Altersgenossen im Ausland sammeln werden, um ihnen einen Teil von Gottes Liebe weiterzugeben.

Info:

Das Zentrum für Mission und Evangelisation der Evangelisch-Augsburgischen (Lutherischen) Kirche in Polen organisiert die Aktion “Geschenk unter den Weihnachtsbaum” seit 2001. In dieser Zeit gingen über 80000 Geschenke an Kinder in der Ukraine, Belarus, Rumänien, Bulgarien und Afrika.

Statistik der vergangenen Jahre